SG Gundelsheim

abt. Handball

Zweiter Spieltag der weiblichen E-Jugend in Neckargartach

Am Sonntag den 14.10.2018 spielte die weibliche E-Jugend gegen die E-Jugend der SV Heilbronn am Leinbach 2. Zu Beginn des Spieltages absolvierten die Mädels die drei Koordinationsübungen. Zu Erst wagten wir uns an den Mattentunnel. Hier mussten die Mädels im Bärengang und im Spinnengang vorwärts und rückwärts durch den Mattentunnel hindurch. Hierbei wurden Arm- und Beinmuckis der Mädels auf den Prüfstand gestellt. Ansc...hließend ging es zum Seilspringen. Hier mussten die Mädchen 15 Sekunden vorwärts und 15 Sekunden rückwärst springen. Das brachte einige schon ganz schön zum Schwitzen. Danach ging es weiter zum Bankprellen. Diese Übung meisterten alle Mädels besonders gut.

Nach den Koordinationsübungen konnten die Mädchen eine Pause einlegen, um Kraft für das Handballspiel zu tanken. Um 12:15 Uhr wurde dann das Handballspiel angepfiffen. Die Heilbronnerinnen zeigten sich schnell als ernstzunehmender Gegner, der immer versuchte die Bälle aus den Händen der Mädels zu schlagen. Auch wenn dies des Öfteren gelang, eroberten sich unsre Mädels den Ball oft zurück und konnten durch schönes Durchspielen schöne Tore erzielen. Auch das Abspielen, um möglichst viele Schützinnen zu gewinnen, funktionierte gut. So stand es am Ende durch den Multiplikator 9:50 (5 Spielerinnen schossen 10 Tore). Zum Schluss spielten wie noch Funino gegen die Heilbronnerinnen. Hier zeigten sich die Mühen der vergangenen Trainings aus. Die Mädels haben schön miteinander gespielt, meistens an den Aufsetzer-Ball gedacht und haben immer schnell und reibungslos Gewechselt. So konnte wir das Funino mit 5:18 Toren gewinnen. Die Leistung der Mädels war super und wir Trainer sind sehr stolz auf euch.

WAS GEHT AUF FACEBOOK ???