D-Jugend Meeting
24.05.2020

Wenn nicht jetzt... Wann dann...

Bevor unsere neue D- Jugend Mannschaft vergisst, dass sie noch existiert, mussten wir nach einer altbekannten Lösung greifen. Der modernen Kommunikationstechnik...

Via Videochat hatten wir uns am Donnerstagabend zu einer kleinen „Kennenlernrunde“ verabredet und von einigen schon sehr tolle Eindrücke gesammelt.

Bereits an den Fragen: „Wann fangen wir endlich mit dem Training an?“ oder "Gehen wir auch mal zum McDonalds?“, wussten die Coaches genau, dass die Jungs heiß sind und die Zeit langsam reif war, mit Handball anzufangen.

Da die moderne Technik auch Kinder an sich reißt und schwer wieder loslässt, haben die Kids auch beim Handball eine kleine Hausaufgabe zu erledigen: Raus gehen und sportlich betätigen! Ob Klettern, Fangen spielen , Fußball oder Handball ist egal... Hauptsache ins Schwitzen kommen.
Die Ausrede, das Zocken sei ein Training für die „Augen-Finger-Koordination“, zählt hier nicht, auch wenn man bei so etwas ebenso ins Schwitzen geraten kann! „Tut uns sehr Leid ... “, sagen da die Coaches bemitleidend.

Damit die Kids auch zeigen können, was sie so daraus machen, werden sie, in ihrer frisch gegründete WhatsApp Gruppe, Bilder zu deren Aktivitäten hochladen.

Wir freuen uns schon ... !